deine.UnterkunftGoogle MapsImpressumDatenschutz
Impressum

Ehrenamtliche Information
Alle Recherchen dieser Plattform stehen seit Jahren kostenlos zur Verfügung. Ein Anerkennungsbeitrag ist willkommen.



Sport 2000 Putz

Ingo Ortner @ the Lounge
(c) Hannes WallnerPlöcken (Blecken) - eine Namensdeutung "in die Bleken", Plotschn, großblättriger Huflattich - auf italienisch "Passo Monte Croce" (Kreuzberg).

Der Grenzübergang ins benachbarte Friaul war schon den Etruskern (lange vor der Erbauung Roms) bekannt. Die antike Römerstraße diente als Verbindung von Aquileia - Loncium - Aguntum. Sie waren es, die das Gailtal damals "Valle Iulia" nannten. Die Römerstraße wurde 70 n.Chr. (durch Kaiser Vespasian) und 373 n.Chr. (durch Kaiser Valentinian I.) erneuert und z.T. umtrassiert.

LONCIUM war schon damals die wichtige Kopfstation des Grenzübergangs, während das Ortsgebiet nördlich der Gail zwar besiedelt, allerdings namenlos eingegliedert war.

Heute ist der Plöckenpass die natürliche Verbindung der befreundeten Menschen dies- und jenseits der ehemaligen Grenze. "Senza confine" (grenzenlos) ist für Mauthen und die Menschen im Dorf tief verwurzelter Ausdruck für Freundschaft und Weltoffenheit.


BERG|STEIGER|DORF Mauthen
Weniger, dafür besser

#bergsteigerdorf #mauthen #gailtal #lesachtal #oeav #alpenverein #ploeckenpass Weiterlesen




Bei Fragen, Anregungen und/oder Ergänzungswünschen, ... bitte per E-Mail. Danke.
Falls auch ihr ein Thema berichtenswert erachtet bzw. selbst dazu schreiben wollt.
Ingo Ortner | T +43 699 12647680 | info@bergsteigerdorf-mauthen.at



Weiterlesen ...
Weiterlesen Weiterleiten Zurück zur Übersicht



Zurück zur Listenausgabe







Bergsteigerdorf Mauthen, 2024-03-05
Weitwandern in den Südalpen: Karnischer Höhenweg • KHW 403
info@bergsteigerdorf-mauthen.at Tel. 0043 699 12647680